Spatzennest Jork
Spatzennest Jork

Ernährung im Spatzennest

 

Gemeinsame Mahlzeiten sind wichtiger Bestandteil des Gruppenlebens und werden entsprechend gestaltet. Die Kinder werden ermuntert, selbstständig zu essen und zu trinken. Die Allerkleinsten erhalten in Absprache mit den Eltern ihre gewohnten Mahlzeiten. Bei Stillkindern ist auch die Ernährung mit abgepumpter Muttermilch möglich. 

 

Das Ernährungskonzept basiert auf den Empfehlungen der optimierten Mischkost Optimix® (Forschungsinstitut für Kinderernährung Dortmund).

 

Weiterhin hat das Spatzennest als Test-Kindertagespflegestelle den Biospeiseplan von „Bio für Kinder“ (Tollwood München) auf seine Praxistauglichkeit hin ausprobiert und viele Rezepte ins Repertoire übernommen.

Lebensmittel werden nachhaltig eingekauft (saisonal passend, regional erzeugt und/oder in Bio-Qualität). 

 

Die Ernährung im Spatzennest ist zusatzstoffarm, zuckerarm, zahnfreundlich und bis auf wenige Ausnahmen ohne Fertigprodukte.

 

Zu besonderen Anlässen wie Geburtstage, Ausflüge etc. gibt es aber auch hin und wieder Kuchen, Eis oder eine kleine Süßigkeit.

 

Alle Mahlzeiten werden täglich frisch zubereitet, die Kinder werden altersgerecht an der Planung und Zubereitung beteiligt. Auch das gemeinsame Vorbereiten des Esstisches gehört zu unseren täglichen Routinen, an denen sich die Kinder mit ihrem Können beteiligen.

 

Aktuelles

Aktivitäten im Mai: 

Woher kommt eigentlich unser Essen? Die Spatzen legen ein Beet an und erleben, wie Gemüse und Kräuter wachsen und geerntet werden. Deshalb haben wir uns für eine "Grüne Box" von "Stadt Land blüht" beworben und hoffen, dass wir Glück haben. Schaut mal hier: 

https://stadt-land-blüht.de

Besuchen Sie das Spatzennest auf Facebook! 

Hier sind wir zu finden.

 

Druckversion | Sitemap
© Barbara Böckelmann