Spatzennest Jork
Spatzennest Jork

 

Regelmäßig werden die Kinder beobachtet und die Beobachtungen dokumentiert. Dies ermöglicht gezielte Elterngespräche, die individuelle Anregung des Kindes und bewusstes Einsetzen und Entwickeln von Materialien und Aktivitäten.

 

Ich nutze sowohl Beobachtungsbögen als auch freie Aufzeichnungen.

 

Außerdem hat jedes Kind seine eigene Portfolio-Mappe.

Das Portfolio enthält Fotos und schriftliche Aufzeichnungen. Die Fotos zeigen, wie und was das Kind erforscht, was und wie es spielt, welche Vorlieben es hat und wie es sich entwickelt. Bilder und Fotos unserer Kunstwerke und anderer Projekte finden ebenfalls ihren Weg ins Portfolio. Es wird der Weg zum ersten Schritt und die Sprachentwicklung festgehalten. Nach und nach entsteht eine Art Archiv.

 

Die Eltern können so am Alltag des Spatzennestes und der Bildungsentwicklung ihres Kindes teilhaben.

 

Die Kinder sehen sich oft und gerne ihre Mappen an, erzählen anhand der Fotos ihre Erlebnisse und werden sich so ihrer eigenen Fortschritte bewusst. Sie fühlen sich auf diese Weise gesehen und wertgeschätzt.

 

Aktuelles

Nähere Informationen zur Platzvergabe finden Sie hier

 

Besuchen Sie das Spatzennest auf Facebook! 

Hier sind wir zu finden.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Barbara Böckelmann