Spatzennest Jork
Spatzennest Jork

Die Tagesmutter: Barbara Böckelmann

verheiratet, zwei Kinder

 

Pflegeerlaubnis gemäß § 43 Abs. 1 SGB VIII (Kinder- und Jugendhilfegesetz) durch das Jugendamt Landkreis Stade

  • 2003 - Start meiner Tätigkeit als Tagesmutter mit dem ersten Qualifizierungskurs.
  • Schwerpunkt meiner Arbeit:  Betreuung von 0 bis 4 Jährigen.
  • Entwicklung meines pädagogischen Konzeptes unter Einbeziehung der pädagogischen Grundsätze Emmi Piklers und Maria Montessoris
  • Außerdem: Eltern-Kind-Gruppenleiterin, Dozentin in der Erwachsenenbildung und Fortbildung von Tagespflegepersonen.
  • Ich engagiere mich für die Vernetzung der Tagespflegepersonen und die Professionalisierung unserer Arbeitsbedingungen.
  • Gründungsmitglied der Interessengemeinschaft Kindertagespflege Jork Lühe Horneburg

 

Qualifikationen und Lehrgänge: 

Fortlaufende Weiterbildung und persönliche Weiterentwicklung sind wichtige Säulen meiner pädagogischen Arbeit. 

Absolvierte Lehrgänge z.B. 

  • Erste Hilfe am Kind, Grundlehrgang mit regelmäßiger Auffrischung mindestens alle zwei Jahre
  • Belehrung zur Hygiene und Infektionsschutz durch das Gesundheitsamt
  • 160 Stunden-Qualifikation zur "Zertifizierten Tagespflegeperson" durch den Bundesverband für Kindertagespflege
  • Grundlagen- und Projektplanungsworkshop "Bildung für nachhaltige Entwicklung" , S.O.F. Hamburg
  • Auszeichnung der Kindertagespflege Spatzennest als KITA21 - Die Zukunftsgestalter
  • Weiterbildung zur Fachkraft "Kleinstkindpädagogik"
  • Weiterbildung zur "Elternbegleiterin" und Teilnahme an Vernetzungstreffen der Elternbegleiter
  • "Family-lab-Kita"-Weiterbildung nach Jesper Juul
  • Weiterbildung "Fruehe Hilfen und frühe Intervention im Kinderschutz" im Umfang von 90 Unterrichtseinheiten
  • Fortbildung zur "Genussbotschafterin" der Sarah-Wiener-Stiftung
  • September 2018 - Juni 2019 Teilnahme an der Anschlussqualifizierung 160+ nach dem neuen Qualifizierungsverfahren QHB des Bundesverbandes für Kindertagespflege

 

Aktuelles

Aktivitäten im Mai: 

Woher kommt eigentlich unser Essen? Die Spatzen legen ein Beet an und erleben, wie Gemüse und Kräuter wachsen und geerntet werden. Deshalb haben wir uns für eine "Grüne Box" von "Stadt Land blüht" beworben und hoffen, dass wir Glück haben. Schaut mal hier: 

https://stadt-land-blüht.de

Besuchen Sie das Spatzennest auf Facebook! 

Hier sind wir zu finden.

 

Druckversion | Sitemap
© Barbara Böckelmann